Green Movies in Saerbeck: Plastic Planet

Die Saerbecker Grünen zeigen im Rahmen der Filmreihe „Green Movies“ am Montag (24.2.2014) den Film „Plastic Planet“. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr in der gläsernen Heizzentrale am Kirchplatz. Der Film setzt sich mit der Frage auseinander, ob wir in unserer Gesellschaft zu sehr auf Kunststoff als Wegwerfprodukt setzen. „Plastik ist überall und in empfindlichen Ökosystemen wie den Weltmeeren richten die Hinterlassenschaften schon heute große Schäden an“, so der OV-Sprecher Hermann Stubbe. Mit diesem Film wollen die Grünen auf eine selten hinterfragte Selbstverständlichkeit unserer Gesellschaft aufmerksam machen. Im Anschluss an den Film gibt es Gelegenheit zur Diskussion in lockerer Atmosphäre. Der Eintritt ist frei. Die Vorführung findet im Rahmen der Filmreihe „Green Movies“ statt, in der die Saerbecker Grünen Filme zeigen, die sich auf besondere Weise mit ökologischen oder gesellschaftlichen Fragestellungen auseinander setzen. „Wir wollen damit Diskussionen anstoßen und zum Nachdenken anregen“, so der zweite OV-Sprecher Sven Steinsträter.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel