Antrag auf verpflichtende Errichtung von Photovoltaik-Anlagen auf gewerblichen

Den folgenden Antrag hat unsere Fraktion für den Rat der Gemeinde Saerbeck eingereicht:

Antrag auf die verpflichtende Errichtung von Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern gewerblichen Neubauten in den neuen Gewerbegebieten

Sehr geehrter Herr Bürgermeister ,
sehr geehrte Damen und Herren des Rates ,

im Bundesland Bayern ist geplant ab dem Jahr 2022 Gewerbedächer verpflichtend mit Solaranlagen auszustatten. Auch in Baden-Württemberg soll noch vor der Sommerpause eine Photovoltaik-Pflicht für gewerbliche Neubauten gesetzlich umgesetzt werden.

Auf kommunaler Ebene gibt es bereits ebenfalls entsprechende Vorgaben (z.B. Tübingen).
Diesen Beispielen folgend beantragen wir, die Vergabe der Grundstücke in den neuen Gewerbegebieten an die Verpflichtung zur Errichtung von Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern gewerblicher Neubauten zu binden.
Der Antrag entspricht den Klimazielen der Klimakommune Saerbeck.
Nach dem derzeitigen Stand, entsteht den Investoren durch eine derartige Verpflichtung kein wirtschaftlicher Nachteil.

Mittlerweile denkt sogar die CDU auf Bundesebene über eine entsprechende Verpflichtung nach.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel