Demonstration am 28.5.2011

Atomkraft? Schluss!

Unter diesem Motto demonstrierten am Samstag, den 28. 5. 2011 alleine in Münster etwa 7000 Menschen dafür, dass den Ankündigungen eines Atomausstiegs nun auch Taten folgen. Auch Saerbecker Grüne marschierten selbstverständlich mit. In ganz Deutschland demonstrierten zeitgleich etwa 160000 Menschen, um die Regierung von Angela Merkel dazu zu bewegen, sich kein Hintertürchen – sei es eine sogenannte Kaltereserve oder eine mögliche abermalige Laufzeitverlängerung – offenzuhalten. Der Atomausstieg muss wasserdicht werden. Er gehört ins Grundgesetz, damit Schadenersatzforderungen und nochmaliger Ausstiegsausstieg der Boden entzogen wird.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel