Neuer Vorstand des Grünen OV Saerbeck

Am Dienstag /26. 11. 2013) wählte der Grüne Ortsverband in Saerbeck einen neuen Vorstand. Zuvor rief der alte und neue Sprecher Hermann Stubbe das letzte Jahr in Erinnerung. Das Ziel, neben der erfolgreichen Ratsarbeit auch als Partei deutlich erkennbarer im Dorf zu werden, sei erreicht worden. So waren zahlreiche Vorführungen der „Green Movies“ und Stammtische die Grundlage für eine stärkere Präsenz im Dorf. Besonders mit dem neuen Büro an der Kirche seien die Grünen nun nicht mehr zu übersehen. Auch der Bundestagswahlkampf wurde – trotz des mageren Abschneidens durch den Bundestrend – als großer Erfolg gesehen. „Wir waren an den allermeisten Haustüren und haben jede Menge positve Rückmeldung bekommen“, so Stubbe. Die gewachsene Präsenz in Saerbeck zeige sich auch an einer wachsenden Mitgliederzahl, die um mehr als 50% im letzten Jahr angewachsen sei.
„Viel erreicht, noch viel zu tun“, so ging es an die Wahl eines neuen Vorstandes. Herbert Breidenbach und Manfred Semrau schieden aus dem Vorstand aus. Neben dem als Sprecher wiedergewählten Hermann Stubbe wurden nun Sven Steinsträter als gleichberechtigter zweiter Sprecher und Joost Sträter als Kassierer einstimmig gewählt. Die beiden Sprecher betonten, dass man sich auch für das nächste Jahr viel vorgenommen habe. „Wir versuchen, unser Büro auch nach der Kommunalwahl zu halten. Das ist vor allem ein finanzieller Kraftakt“, so Steinsträter. Stubbe warf schon einen Blick auf die Kommunalwahl am 25. 5. 2014. „Wir wollen eine absolute Mehrheit der CDU zu verhindern und für uns selbst einen dritten Sitz gewinnen“, so Stubbe. Die inhaltlichen Schwerpunkte für die Kommunalwahl werden Anfang 2014 festgelegt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel