Wahlplakate beschädigt


Wieder einmal wurden in der Nacht zum Sonntag gezielt Großplakate mit Wahlwerbung von Bündnis 90/ Die Grünen beschmiert und beschädigt. Die Saerbecker Grünen bedauern es sehr, dass den Tätern offensichtlich der Mut fehlt, sich demokratisch und offen mit den Inhalten grüner Politik auseinanderzusetzen. Die Grünen stehen für eine kritische Auseinandersetzungen jederzeit zur Verfügung und bieten vor allem in ihrem grünen Parteibüro regelmäßige Zeiten für Diskussionen an. Der tolerante Umgang mit Wahlwerbung aller Parteien des demokratischen Spektrums gehört nach Ansicht der Grünen zu einem grundlegenden Demokratieverständnis. Im Wettbewerb um Wählerstimmen investieren die Saerbecker Grünen  viel ehrenamtliche Zeit und erhebliche  Kosten und erwarten, dass dieses Engagement respektiert wird. Nur so kann Demokratie verstanden werden und umgesetzt werden. Der Ortsverein hat gegen die Täter Anzeige erstattet und bittet auch um Hinweise eventueller Zeugen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel