Sanierung des Wanderweges „Pastors Allee“

Folgenden Antrag haben wir zum aktuellen Haushaltsentwurf gestellt:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister ,

sehr geehrte Damen und Herren der Ausschüsse und des Rates ,

auf Antrag der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen wurde im Haushaltsentwurf 2018 einstimmig ein Betrag von 10000 Euro für die Sanierung des Wanderweges „Pastors Allee“ eingestellt. Die tatsächlichen Kosten für die umgesetzten Maßnahmen zur Sicherung des Bachverlaufs und die Herstellung eines begehbaren Fußweges dürften den in Ansatz gebrachten Betrag aber deutlich unterschritten haben. Dies entspricht auch den damaligen Absprachen im Rat (siehe Niederschrift der Ratssitzung vom 22.03.2018) .

Der Weg befindet sich aktuell leider wieder in einem Zustand, der eine Nutzung nach Regenfällen mit normalem Schuhwerk oder für ältere Menschen nicht mehr möglich macht.

Da der Wanderweg entlang des Mühlenbachs eine touristisch attraktive Verbindung zwischen dem Ortskern und dem Naherholungsbereich Badesee darstellt, beantragen wir eine naturnahe, dauerhafte Sanierung des Weges zwischen den Straßen „Teigelkamp“ und „Am Badesee“. Für die Sanierungskosten beantragen wir die Einstellung von 5000 Euro in den Haushaltsentwurf 2021.

Die Sanierungsmaßnahme wäre ein Teilziel des IKEK-Projektes P5 (Aufwertung des Naherholungsbereichs „Pastors Allee“), dessen vollständige Umsetzung wir bei verbesserter Haushaltslage mittelfristig anstreben.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel